Für Schichtarbeiter Richtig essen

Der Organismus von Schichtarbeitern muss sich immer wieder neuen Rhythmen anpassen. Durch die Schichtarbeit werden die physiologisch reduzierten Körperfunktionen wie z.B. Verdauung, Hormonsystem und Herz-/Kreislaufrhythmus durch die Aktivphase in der Nacht stark belastet. Schichtarbeiter sind deshalb sehr anfällig für ernährungsabhängige Erkrankungen sowie Gewichtsprobleme, Verdauungsstörungen, Herz-/Kreislauferkrankungen, aber auch psychische Erkrankungen.

Zielgruppe

  • Alle Mitarbeiter, die über Essen, Ernährung, Lebensmitteleinkauf sowie Anatomie informiert werden möchten und somit den negativen Begleiterscheinungen der Wechselschicht entgegenwirken wollen.
  • Mitarbeiter mit bestehenden sowie beginnenden Stoffwechselerkrankungen wie z.B. Verdauungsstörungen, Diabetes, Bluthochdruck, Gicht und Fettstoffwechselstörungen (hohes Cholesterin).
  • Mitarbeiter, die Gewicht reduzieren möchten.

Programmpunkte mit praktischen Aktionen

  • Die richtige Mahlzeitenverteilung während der Wechselschicht
  • Rezeptvorschläge für die Vesperbox
  • Was und wie viel trinken?
  • Macht Fett dick? Gute Fette? Böse Fette?
  • Ernährungsabhängige Erkrankungen erkennen
  • Der richtige Weg zur langfristigen Gewichtsreduktion
  • Ernährungsmythen aufgedeckt!
  • Die Entstehung von Zivilisationserkrankungen
  • Gesundheitliche Folgen von Bluthochdruck, Diabetes, Gicht, Fettstoffwechselstörungen
  • (hohes Cholesterin) und Übergewicht
  • Das Auge isst mit – oder wie wir von der Lebensmittelindustrie getäuscht werden!

Erhebung, Speicherung und Auswertung von Teilnehmerdaten

  • Folgende Blutwerte sollten von den Teilnehmern mitgeteilt werden: Nüchtern-Blutzucker, HbA1c, Harnsäure, LDL, HDL, Triglyceride, CRP, Leberwerte ALT, AST, Gamma GT.
  • Körpergröße, Gewicht und Körperfettanteil werden im Rahmen einer bioelektrischen Impedanzanalyse festgestellt.

Enthaltene Maßnahmen

  • Bioelektrische Impedanzanalyse
  • Risikoscore zu Diabetes mellitus und koronaren Herzerkrankungen
  • Ausführliches, 50-seitiges Handout
  • An die Schichten angepasste Tages-/ Ernährungspläne für die Teilnehmer, mit Uhrzeiten und Mengenangaben

Alle Seminare

Unsere Seminare mit praktischen Programmpunkten:
Ca. 240 Minuten "Ernährung intensiv" für bis zu 20 Teilnehmer. Selbstverständlich schneiden wir unsere Inhalte auch gerne auf Ihren individuellen Bedarf zu.

Download Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach rechts Pfeil nach links Teilen E-Mail Mikrofon Warenkorb Einkaufstasche Plus Minus Häkchen Anlage Audio aus Audio an Abspielen Dokument Verschreibung Bild Suche Logoblüte Logoblüte Standort Dokument Kontur Warnung Kalendar Link Fenster Menü Menü schließen